Mittwoch, 1. Januar 2014

Plan für das Haus

Leute, es ist lieb, dass ihr mir immer die selben Fragen stellt...

...und es ist NERVIG!



Der Masterplan fürs Haus


Als nächstes stehen an (in genau der Reihenfolge):

...die restlichen Räume vollständig entleeren

...Undichtigkeiten im Dach beheben



Meilenstein: 
der Nullpunkt ist erreicht!

(ab hier lasse ich wieder Besuch ins Haus - jedoch nur nach
 vorheriger Absprache!!!)




Es geht weiter mit:

...alte Rolläden (ausser Schlafzimmer) entsorgen und Rolladen-
    kästen abdichten (weil die Wärme direkt nach draußen abzieht)

...die alten Briefkästen auflösen (weil sie sehr undicht sind
    und viel kalte Luft ins Treppenhaus lassen)

...Tapeten von den Wänden lösen

...Treppenhaus komplett abschleifen

...Fußbodenleisten weg!

...Fußbodenbeläge weg! (teilw. 5 Schichten übereinander vorhanden)

...Deckenverkleidungen weg!

...Türen incl. Zarge weg!

...im EG die Dielen entfernen

...im EG die Rohre fürs Badezimmer verlegen

...im EG die Gewölbe mit Lavasteinperlite auffüllen

...im EG Dielen / Platten verlegen (genaue Entscheidung folgt)

...im EG Badezimmer einbauen

...Decken neu verkleiden
    (mit Balkenschuhen an den Wänden, Brettschichtholz als Träger
     für die neue Decke, Steinwolle als Füllung, Decke aus Fermacell
     oder Promat-Platten, feuerfest bis 30 min.,
     Dank an die Feuerwehr für die Beratung!)


...Türzargen einpassen und Türen einsetzen

...im EG Laminatparkett verlegen (Dicke 3 mm oder 5 mm)

...Küche aufbauen


...Tapeten an die Wände u. Decken

...die Fenster, die keine Rolläden mehr haben mit Jalousien ausstatten

...alles, was ich bis jetzt noch vergessen habe...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen